...

AGB

Wir von „Barth Hydrographics“ sind bestrebt nach einer kameradschaftlichen Zusammenarbeit. Für eine Abmachung schütteln wir gerne die Hand dazu. Doch zum Schutz zwischen Barth Hydrographics und des Kunden/Auftraggeber wurden folgende Geschäftsbedingungen festgelegt.

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen Barth Hydrographics und seinen Kunden. Beim Setzen des Hakens bestätigen Sie, die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen zu haben und damit einverstanden zu sein.

 

1.0. DIENSTLEISTUNG

Die Dienstleistung beinhalten alle  Teil die durch unsere Arbeitsprozesse , für den Wassertransferdruck führen.

1.1. Widerrufsrecht

Sie haben das Recht Ihre Teile wieder zurückzunehmen solange kein Arbeitsschritt durchgeführt wurde. Dabei ist eine Email an info@hydrographics.ch mit einer Begründung zu entrichten oder per Telefon mitzuteilen.

1.2. Garantie

Garantieanspruch sind nur auf die Arbeiten, die Barth Hydrographics verrichtet hatte. Wurde der Zustand an einem von uns bedruckten Objekt durch den Kunden oder einer Drittperson verändert, verfällt der Garantieanspruch. Die Dauer des Garantieanspruchs dauert 2 Jahre

Bei folgenden Szenario’s kann kein Garantieanspruch erhoben werden.

  • Durch das behandeln mit agressiven oder chemikalischen Mittel.
  • Verletzungen auf Lackstellen die durch mechanische Einflüsse entstanden sind. (wie Stoss-, Kratzverletzungen usw)
  • Folgenschäden wie, das  durchdringen der Feuchtigkeit unter den Lack.
  • Kundenaufträge, deren Wunsch es war, Wassertransferdruck ohne Schutzlack aufbringen, die durch den Transport beschädigt wurden.
  • Bei Teilen die Fremdbeschichtet wurden. Also Grundierung, Lackschicht, Spachtelarbeit usw.
  • Der Zustand der Teile durch Drittpersonen oder vom Kunde verändert wurde.
  • Bei speziellen Materialien wird es kommuniziert und auf der Rechnung vermerkt, dass keine Garantieansprüche geltend gemacht werden.

 

2.0. SHOP

 

2.1. Widerrufsrecht

Sie haben das Recht bei Bestellung der Waren, innert 7 Werktagen ohne Angabe von Gründen aus www.hydrographics.ch abgeschlossenen Vertrag zurückzutreten. Die Widerrufsfrist beträgt 7 Tage nach Erhalt der Ware.

Um Ihr Widerrufsrecht ausüben zu können, müssen Sie mittels einer Korrespondenz an uns (z. B. per Post durch Briefschreiben, oder E-Mail) über Ihren Entschluss informieren, diesen Vertrag zu widerrufen. Machen Sie vom Widerruf Gebrauch, so werden wir Ihnen eine Bestätigung per Email senden.

Bei Widerruf, werden Ihnen die gesamte Zahlung, die wir von Ihnen erhalten haben, ausschliesslich der Lieferkosten, innert 7 Tagen nach Erhalt der Ware zurück erstattet.

2.2. Rückgabe

Die Waren haben Sie in jedem Fall bis spätestens 7 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichtet haben, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Weisen die Waren einen Wertverlust dar wird das Widerrufsrecht abgelehnt. Gründe des Wertverlustes an Produkten sind wenn nicht mit der notwendigen Sorgfalt der Ware umgegangen wurde. Die Ware muss im tadellosen Zustand sein.

2.3. Copyright bei Druckauftrag eines gesendeten Bildes/Grafik

Die Vereinbarung gilt zwischen uns (Barth Hydrographics) und des Kunden der die Bestellung abschliesst.

Der Kunde hat die Möglichkeit eigene Bilder auf Folien bedrucken zu lassen. Nach der Bestellung drucken wir die Bild-Datei. Nach dem Druck wird die Datei gelöscht und nicht wieder verwendet. Bei verlangen, können wir die Datei aufbewahren, falls in gegebener Zeit die Vorlagen wieder gedruckt werden soll.

Für das Copyright sind wir nicht Verantwortlich. Wir (Barth Hydrographics) lehnen jegliche Haftung über die Urheberrechte ab.
Um uns zu schützen, muss die Haftungserklärung von der Person der die Ware bestellt (Auftraggeber) gelesen und akzeptiert werden. Die Zustimmung wird von dem Auftraggeber (Name und Vorname der Rechnung), durch ein Haken gesetzt. Eine Bestellung ist ohne die Zustimmung nicht möglich.. Falls ein Anspruch erhoben wird, wegen Verletzung des geistigen Eigentums von Dritter, wird der Auftraggeber (Name und Vorname der Rechnung) verantwortlich gemacht.

Wir unternehmen keinerlei Recherchen darüber oder unternehmen keine dergleichen Massnahmen. Wir konzentrieren uns einzig nur auf das eigene Kerngeschäft Wassertransferdruck.

Mit dem setzen des Hakens beim Produkt unter Haftungserklärung, akzeptiert der Auftraggeber diese Vereinbarung.

 

3.0. SCHULUNG/EVENT

 

3.1. Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über das Formular auf unserer Webseite. Durch die Anmeldung sind Sie verpflichtet die Zahlung vorzunehmen. Nichtbezahlte Beträge bedeuten nicht, dass der Teilnehmer sich abgemeldet hat. Eine Anmeldung ist daher Verbindlich!

3.2. Allgemeines

Kinder unter 16 Jahre können den Kurs leider nicht besuchen.
Menschen mit Beeinträchtigungen müssen im Vorfeld abgeklärt werden.

3.3. Widerrufsrecht

Sie haben das Recht die Anmeldung für die Schulung des Wassertransferdrucks zu stornieren. Dies wird bis 7 Werktagen vor Kursbeginn ohne Angaben von Gründen gewährleistet. Dabei reicht ein Email an uns info@hydrographics.ch um den vollen Kursbetrag zurück zu erstatten.

Stornierungen in weniger als 7 Werktagen vor Kursbeginn, muss telefonisch begründet werden. Die Rückerstattung der Zahlung wird auf maximal 3/4 des Kursbetrages erstattet. Es besteht auch die Möglichkeit den Kurs auf einen anderen, von uns ausgeschrieben Kurstag zu verschieben, falls freie Plätze zur Verfügung stehen.

3.4. Schulung Absagung

Barth Hydrographics behält sich vor einen Kurs abzusagen und die Durchführung an einem anderen freien Kurstag zu verlegen. Die Daten für den Kurstag, werden mit dem Schulungsteilnehmer erneut organisiert.

3.5. Versicherung

Für die Schulung schliessen wir jegliche Haftung für entstandene Schäden aus. Daher ist der Teilnehmer für eine ausreichende Versicherungsdeckung verantwortlich. Für Unfall, Diebstahl oder Verlust von Gegenständen wird jegliche Haftung abgelehnt.

3.6. Video und Audio-Aufnahmen

Ohne Zustimmung von einem Barth Hydrographics Vertreter ist das Aufnehmen von Fotos, Videos oder Audios untersagt.

3.7. Während der Schulung

Während der Schulung sind Alkohol und Betäubungsmittel untersagt. Es kann zu einem Ausschuss des Kurses kommen.

3.8. Sneaker an Sneaker Event

Der Sneaker wird vom Teilnehmer des Events selbst mitgebracht. Wir von Barth Hydrographics helfen, dass der Schuh den erwarteten Erfog hat, dass dieser gut anzusehen ist. Der Teilnehmer ist jedoch selbst für seine Sneakers verantwortlich. Falls der Schuh dem Teilnehmer nicht gefällt, kann kein Ersatz oder Entschädigung geltend gemacht werden. Wir lehnen jegliche Haftung ab.

 

Schönenwerd, 29.11.2023

Seraphinite AcceleratorOptimized by Seraphinite Accelerator
Turns on site high speed to be attractive for people and search engines.